B1

Für 365 Tage im Jahr

Rad

Das Design B1 verkörpert sowohl in technischer Hinsicht produktspezifische Features, wie optimiertes Radgewicht im Verhältnis zur Radlast, als auch die zeitlose, trendige Umsetzung in Design bzw. Finish, und trifft somit zu 100% die Marktanforderungen. Perfekte Verarbeitung und der Einsatz unser hochwertigen Lackierung prädestiniert das B1 für den harten Ganzjahreseinsatz.

Design

Aufgrund der ungeraden Anzahl von Speichen überzeugt sowohl die 4-Loch als auch 5-Loch-Variante mit einem sportlich, dynamischen Mittenbereich. 7-Speichen mit abgesetzten Flanken als Designelement laufen geschwungen im Felgenhorn aus und verhelfen dem B1, in edlem grau glänzendem Finish, zu einem perfekten Auftritt.

Technik

Ob für Klein-, Kompaktwagen oder auch Fahrzeuge der gehobenen Mittelklasse – mit 4- und 5-Loch-Anbindung bietet das B1 von 15 bis 18 Zoll alle Standardanwendungen, natürlich mit ABE und kompatibel zu Reifendruckkontrollsystemen.

Größe LK 4/98 4/100 4/108 5/100 5/108 5/112 5/114,3 5/120
Größe 6.0 × 15″ LK ET 4/98 35 4/100 38 4/108 18/45 5/100 38 5/108 5/112 45 5/114,3 45 5/120
Größe 6.5 × 16″ LK ET 4/98 4/100 40 4/108 18/38 5/100 42 5/108 45 5/112 45 5/114,3 40/45 5/120
Größe 7.5 × 17″ LK ET 4/98 4/100 4/108 5/100 5/108 45 5/112 30/38/45 5/114,3 5/120
Größe 8.0 × 18″ LK ET 4/98 4/100 4/108 5/100 5/108 42 5/112 30/42 5/114,3 5/120 35

Räder & Technik

Gibt an, in welchem Durchmesser und mit welcher Anzahl von Schrauben das Alurad an Ihren PKW montiert wird.

Um flexibel zu bleiben verwendet ProLine Wheels Zentrierringe, sodass mit einer Mittenbohrung in der Felge mehrere Mittenlochdurchmesser realisiert werden können.

Ist die Distanz von der Anlagefläche des Rades zur gedachten Mitte des Rades. Dieses Maß ist wichtig, da es ausschlaggebend für die Lage des Rades am PKW ist.

Ist der innere Abstand der beiden Felgenhörner. Die Felgenmaulweite drückt gleichzeitig die Nennbreite der Felge aus.

Dient der Abdichtung schlauchloser Reifen und verhindert bei starken Seitenkräften (z.B. Kurvenfahrt) ein Abrutschen des Reifens auf der Felge und somit einen plötzlichen Luftdruckverlust.

Lochkreis

Der Lochkreis (kurz LK) gibt Anzahl und Abstand der Gewindelöcher für Räder an Automobilen an. Die Zahl der Löcher bestimmt die Zahl der Radschrauben, durch die der Reifen mit der Felge an der Radnabe montiert werden kann.

Radgröße

Die Radgröße wird in Zoll angegeben. Diese Zahl steht für den Felgendurchmesser in Zoll (1 Zoll = 2,54 cm).

Reifendrucksensoren

Reifendrucksensoren werden für Reifendruckkontrollsysteme (RDKS), im englischen Tire pressure monitoring systems (TPMS) verwendet und dienen der Überwachung des Reifendrucks bei Kraftfahrzeugen.

Allgemeine Betriebserlaubnis

Die Fahrzeugteile-ABE erlaubt die Verwendung von Alufelgen ohne zusätzliche Begutachtung durch Prüfdienste.